Katrin Stender

 

seit 2012 Mitglied der Gruppe WO.02 
  
lebt und arbeitet als freie Malerin in Hamburg und Berlin 
  
Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler, Hamburg 
  
Vertreten durch german fine arts, Berlin   
  
 

 

 

 

 

 

Was mache ich? Ich legen einen Nebel über die Dinge, dass sie nicht so deutlich sind. Wenn du fragst, glänzend oder matt, sage ich matt. Wenn du sagst laut, sage ich leise. Wenn Du Hauptsache sein willst, sage ich: sei Nebensache. Warum will ich das Verdeckte zeigen? Nicht zeigen. Wieder zeigen? Gibt es guten einen Weg, Versprechen nicht zu halten?  Ich muss reagieren. Ich darf mir nichts vorstellen. Ich und du verschwimmen in der Betrachtung für einen Augenblick. Das Schönste ist, die Balance zu finden zwischen dem Vergnügen, das mir meine Bilder bereiten können und der Freude, die aus der Unabhängigkeit von ihnen erwächst. Ich möchte nicht kompliziert sein, aber Einfachheit ist gar nicht so einfach. Und nüchtern möchte ich auch nicht sein. Wie kann ich aber all den Dingen, die mir wichtig sind, Beachtung schenken, ohne bedeutungsvoll zu sein? Es ist dieser schmale Grat, der mich fasziniert: alles auf das Wesentliche zu beschränken, ohne die Poesie zu entfernen. Was ist mit Rhythmus? Rhythmische Ordnungen sollen den Bildraum öffnen. Das wäre schön. Kann ein Rhythmus das Bild zum Leuchten bringen? Kann er es von innen her beleben? Hat das alles irgendwie mit dem Atmen zu tun? Breit oder eng. Offen oder verborgen. Das alles will erkundet werden. 

    

 

music for a while, Eitempera/Leinwand,100 x 90 cm, 2014

 

  

M.Kopf, Eitempera/Leinwand, 45 x 45 cm, 2016

 
  

no brother, Eitempera/Leinwand, 160 x 110 cm, 2016 

 
  


Blauer Kopf, Eitempera/Leinwand, 55 x 45 cm, 2016

 
  

sichtschutz, 130 x 120 cm, Eitempera/Leinwand, 2018

 
  

Junge Frau, Eitempera/Leinwand, 60 x 45 cm, 2017

 

 
  

  

 

Kontakt

Katrin Stender
Holstentwiete 17
22763 Hamburg

Tel.Nr. 040/ 39905510

katrin.stender@t-online.de

www.katrin-stender.de