Dorothea Knoop
atelierluise32@gmx.de 

   

 

1950 geboren in Lüneburg
   
1973-1979 Hochschule der Künste, Berlin
  Meisterschülerin bei Fred Thieler
   
1980-1996 Lehrtätigkeit am Gymnasium, Berlin
   
seit 1997 Künstlerische Selbstständigkeit, Baden-Baden
   
seit 1975 Einzel- und Gruppenausstellungen
   

 

 

 

übermalen   überzeichnen   durchbohren

 

so lässt sich ein Aspekt meiner künstlerischen Arbeit beschreiben. Bildgegenstand sind alte Bücher und Reproduktionen. Ich übermale oder durchbohre Noten in Musikpartituren, greife in Abbildungen der Kunstgeschichte ein, überzeichne die Topographie von Karten oder verwende eine ausgediente Dokumentenmappe als Zeichenbuch. Das Ergebnis sind Künstlerbücher oder Einzelblätter auf vorgefundenem, meist bildnerisch gestaltetem Papiergrund.

   

Ich möchte einen Dialog zwischen den Künsten herstellen, nutze aber auch nicht-künstlerisches Bildmaterial mit graphischen Strukturen. Durch die „feindliche Übernahme“, das Überschreiben entsteht etwas Neues, Drittes, gleichsam ein Palimpsest, in dem das Alte unter dem Neuen auftaucht oder beide sich miteinander verbinden.

 

   

    

     

     


Von Angesicht zu Angesicht 2016
Bleistift auf Reproduktion (Portraits H. Holbein d.J.) 30x23 cm 

 

  


Forare da Parte 2008/2015
Installation mit 7 durchbohrten Partituren auf Notenständern

      


Solo für Akkordeon 2009
Bleistift auf Musikpartitur 41x29 cm

 

 

  


Begegnung 2008
Farbtusche auf Musikpartitur (Leporello) 42x92 cm

 

  


Oktav 2012
Bildband L. Feininger überzeichnet 18,5x12,5 cm

     



 

 

  


Landnahme 2014
Kieler Bucht
Farbzeichnung auf Seekarte 88,5x126 cm

 

   


Landnahme 2014
Sund Südlicher Teil
Farbzeichnung auf Seekarte 105x86 cm

       


Landnahme 2014
Borkum bis Neuwerk und Helgoland
Farbzeichnung auf Seekarte 113x83 cm

 

   

     


Großoktav 2007
Rosenbuch durchbohrt, mit Tusche durchtränkt 22x15 cm